Warenkorb
Hotline
+49 5069 3406629 bis 18 Uhr
Mail

Anwendung von Gartenvlies als Unkrautsperre

Wir präsentieren Ihnen die Benutzung von Unkrautvlies als Schutzschicht bei der Anlage von Kiesplätzen, gepflasterten Plätzen und weiteren Steinflächen, die nicht mit Unkraut überwuchert werden sollen. Die Breite des Gartenvlieses beträgt dabei 0,5 m, 1,20 m, 1,60 m oder 2 m und kann abgestimmt auf Ihre Wunschfläche in der Länge variabel von uns geliefert werden. Ein Zuschnitt, um Kantenpassgenauigkeit zu erreichen, ist für Sie mit einem einfachen Messer oder einer Schere möglich

Unkrautvlies Eigenschaften:

  • UV-stabil
  • Wasserdurchlässig
  • Atmungsaktiv
  • Witterungsbeständig
  • Langlebig (mehrjähriger Einsatz)
  • Absolut pflanzenverträglich

Das von Ihnen ausgewählte Produkt wird in den jeweiligen Abmessungen auf die Erde oder den Sand aufgebracht und dicht verlegt. Es soll den Untergrund und damit das Unkraut von der Sonne abschirmen und bildet eine ebene Fläche für die Schicht darüber. Schauen Sie sich im Folgenden unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu an.

Blumen gießen

Unkrautvlies einsetzen und Wachstum von Blumen und Nutzpflanzen unterstützen

Gartenvlies wird wie oben beschrieben verlegt, allerdings soll es neben der Abwehr von Unkraut auch den Luft- und Wasserhaushalt und damit verbunden die Nährstoffversorgung der Pflanze darüber unterstützen. Bevor nun Ihr Wunschbelag zum Einsatz kommt, werden in das Gartenvlies runde oder besser x-förmige Löcher und Schlitze mit einer Gartenschere geschnitten. Hier können Sie die Pflanzen bequem einsetzen und das Vlies auch gleich als idealen Abstandsmesser verwenden, in dem vorherige Markierungen gemacht wurden, die dann zu den Löchern werden. Nach dem Einpflanzen von Sträuchern, Stauden oder Blumen kommt der Kies oder eine andere Masse zum Bedecken des Unkrautvlieses zum Einsatz. Welche Vliesstärke sich für welchen Belag am besten eignet, zeigen wir Ihnen hier.

Welche Stärke eignet sich wofür?

Stärke

Tipp

Einsatzgebiet

50g/m²

Verwendung ohne Abdeckung: Die Wärme wird gespeichert, um kleine Setzlinge durch die ersten kälteren Tage im Freien zu bringen. Schutz vor Fäulnis und Dreck für bestehende Ernte

- Nutzgarten

- Erdbeerfeld

- Gemüsebeet

80g/m²

Perfekt geeignet für Mulchbeete, da unter dem Mulch genug Luft zirkulieren kann und es so nicht zur Schimmelbildung kommt.

- Nutzgarten

- Ziergarten

- Unter Mulch

100g/m²

Das Unkrautvlies ist schon etwas robuster und kann mit Mulch, Kies oder Erde bedeckt werden. Für Flächen mit mittelstark befallenem Unkraut gut geeignet.

- Ziergarten

- Unter Mulch

- Unter Kies

150g/m²

Bei Flächen mit stark befallenem Unkraut gut geeignet. Lange haltbar und wetterfest. Für mehrere Jahre Einsatz geeignet.

- Steingärten

- Wege

- An abschüssigen Flächen

Ergänzungen zum Gartenvlies und weiteres Gartenzubehör zum Schutz Ihres Gartens

Das vielseitige Unkrautvlies lässt sich je nach Bedarf auch durch Unkrautschutzgewebe aus Polypropylen und weiteren Produkten ergänzen oder ersetzen. Um Ihrem Beet den perfekten Hintergrund zu schaffen, bieten wir verschiedene Sichtschutze an. Mit Zaunblenden oder einer PE-Rattan Blende, sorgen Sie für den gewissen WOW-Effekt. Bei Parkanlagen sind mitunter weitere Maßnahmen für Ihre Pflanzen sinnvoll. Für diese Zwecke können Sie Baumschutzhüllen und Düngemittel bei uns anfordern. Schützende Baumhüllen bewahren junge Bäume auch vor dem Zugriff von Rehen, was insbesondere in eher ländlichen Gegenden und Waldnähe eine Rolle spielt. Mit dem passenden Dünger erreichen Sie ein optimales Wachstum Ihrer Pflanzen. Sollte Ihnen das passende Werkzeug fehlen, finden Sie unter unserem Zubehör hilfreiche Kleinigkeiten, wie Gartendraht, Kabelbinder oder sogar Gartenwerkzeug.